Geschätzte Gast-Flugschulen

Nachdem das Fluggebiet Gschwänd, unter anderem auch aufgrund von Reklamationen welche aus dem Flugschulbetrieb resultierten, geschlossen werden musste, ist es uns gelungen die Probleme weitgehend zu lösen und auch einen neuen Landeplatz zu finden, welcher sowohl für Gleitschirme als auch für Delta hervorragend geeignet ist.

Nach langen Diskussionen, haben die Mitglieder anlässlich unserer Hauptversammlung entschieden, das Fluggebiet unter gewissen Auflagen und auf zusehen hin für Flugschulen wie folgt zur Verfügung zu stellen:

1.  Flugschulen, die das Fluggebiet Gschwänd Galgenen benützen möchten, müssen sich vorgängig registrieren und für die professionelle Nutzung eine jährliche Benutzungsgebühr bezahlen.

2.  Registrierte Flugschulen die für ihren Schulbetrieb ins Fluggebiet kommen müssen sich jeweils vorgängig per Email oder SMS ankünden.

3.  Die auf der Fluggebietsinfo angeschlagenen Regeln sind zwingend einzuhalten.

4.  Bei Zuwiderhandlungen, anfallenden Reklamationen oder nichteinhalten der Regeln kann die Registrierung und Benutzung des Fluggebietes jederzeit abgesprochen werden. Es erfolgt keine Rückvergütung.

5.  Die Benutzungsgebühr entbindet die Flugschüler NICHT vom Kauf einer Jahreskarte!

Falls ihr das Fluggebiet Gschwänd Galgenen für eure professionellen Zwecke benutzen möchtet nehmen wir eure Bewerbung per Email gerne entgegen.